Sonntag, 29. Januar 2012

3 Sätze über...

"Arkadien fällt" von Kai Meyer

Autor: Kai Meyer
Originaltitel: Arkadien fällt
Verlag: Carlsen
Preis: 19,90€
ISBN: 978-3-5515-8203-4
Seiten: 448
 
Rosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa, wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann, der Herrscher aller Dynastien, ist zurückge-kehrt - und die Welt der Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor ...



Mit "Arkadien fällt" bringt Kai Meyer die Arkadien-Reihe zu einem gelungenen Abschluss. Die Geschehnisse finden in diesem Teil ihren Höhepunkt und alle noch offenen Fragen werden beantwortet. Insgesamt fesselt das Buch von der ersten bis zur letzten Seite und überrascht immer wieder mit ungeahnten Wendungen. Für die gesamte Reihe wäre es aber wahrscheinlich besser gewesen, wenn einige der Antworten schon in "Arkadien brennt" gegeben worden wäre, da mir dies eher als "Brücke" zwischen dem ersten und dem dritten Teil erschien und die Handlung nur wenig voran gebracht hat.
Insgesamt sind aber alle drei Bücher äußerst empfehlenswert. 


Ein kleines Lebenszeichen von mir. Im Laufe der Woche gibts dann auch noch ne richtige Rezension =)

1 Kommentar:

  1. Oh noch eine gute Rezension zu diesem Buch, ich bin schon so gespannt... Allerdings habe ich mir grad erstmal Kaufverbot erteilt... Für das wäre es wert, das eigene Verbot zu brechen... Hach, schlimm.

    AntwortenLöschen