Samstag, 17. September 2011

Neu in meinem Regal...

Der letzte "Neu in meinem Regal" Post ist ja schon ein bisschen länger her, aber seitdem ist mein SuB ein bisschen gewachsen. Auf dem Foto seht ihr den Teil meiner neuen Schätze, der noch nicht in meiner Wohnung gelandet ist:



"Die Chemie des Todes" und Kalte Asche" von Simon Beckett

habe ich mir als Hörbuch von einer Freundin geliehen. Sind ebenfalls gehört und rezensiert.


"Skinwalker - Feindesland" von Faith Hunter

Inhalt: Jane Yellowrock ist ein Skinwalker. Sie kann ihre Gestalt ändern und sich in jedes beliebige Geschöpf verwandeln - eine Fähigkeit, die ihr in ihrem Job als Vampirjägerin äußerst nützlich ist. Jane wird von der Vampirin Katherine Fontaneau angeheuert, die in New Orleans ein Bordell betreibt. Sie soll einen mächtigen Blutsauger jagen, der gegen die Gesetze der Unsterblichen verstoßen hat und Vampire und Menschen tötet. In New Orleans begegnet Jane dem attraktiven Biker Rick LaFleur, der eine merkwürdige Anziehungskraft auf sie ausübt. Doch Rick scheint seine eigenen, undurchsichtigen Ziele zu verfolgen. [Quelle: amazon.de]

Erreichte mich als Rezensionsexemplar und ist auch schon gelesen und rezensiert.


"Blood Cross" von Faith Hunter
Inhalt: The vampire council has hired skinwalker Jane Yellowrock to hunt and kill one of their own who has broken sacred ancient rules-but Jane quickly realizes that in a community that is thousands of years old, loyalties run deep.
With the help of her witch best friend and local vigilantes, Jane finds herself caught between  bitter rivalries - and closer than ever to the secret origin of the entire vampire race. But in a city of old grudges and dark magic, Jane will have to fight to protect both sides, even if no one will protect her.

habe ich mir bei Amazon bestellt, weil der mir zugängliche Teil meines SuBs gefährlich klein wurde und ich nicht bis März auf die deutsche Ausgabe warten wollte.


"Retribution" von Jeanne C. Stein

Inhalt: A newly turned vampire, Anna is forging uneasy balance between her old human life and her new supernatural one. Still, with her partner out of town, her family abroad and her mentor estranged, she doesn't have anyone to turn to - which is why she's keeping a low profile.
But now young vampires are turning up dead, completely drained of their life force. Although Anna worries she might be next, things start getting personal with her shape-shifter friend is found clinging to his life. So whe Williams, her former teacher and now leader of a supernatural enforcement squad, asks her for help, Anna can't say no. But soon she'll wish she had.

ist mit "Blood Cross" gekommen, weil ich Lust auf Urban-Fantasy hatte.


"Das geheime Spiel" von Kate Morton

Inhalt: Zwei Schwestern, ein geheimes Spiel und eine verbotene Liebe
Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline, die mit ihrer unbeschwerten Fröhlichkeit für Leben auf dem Anwesen sorgen. Doch die Begegnung mit dem jungen Dichter Lord Robert Hunter wird Hannah und Emmeline für immer verändern. Als einzige Vertraute versucht Grace die beiden Schwestern vor Unheil zu bewahren – vergeblich …
Mehr als 75 Jahre bewahrt Grace das Geheimnis, bis sie endlich die Wahrheit über jene Tage preisgibt.  
[Quelle: amazon.de]
 
habe ich auf einem Wühltisch entdeckt. Da ich kurz vorher erst was von der Autorin gelesen hatte, musste es mit.


"Der ungeschminkte Tod" von Vandy Symon

Inhalt: Die junge Polizistin Sam Shepard steckt mitten in ihrer Ausbildung, als im botanischen Garten der Stadt Dunedin eine junge Studentin bestialisch ermordet wird – der jüngste einer Reihe ungeklärter Morde. Wie gerne würde Sam in diesem spannenden Fall ermitteln! Stattdessen wird sie verdonnert, den in der Stadt gastierenden Zirkus unter die Lupe zu nehmen, der Zielscheibe radikaler Tierschützer ist. Schnell wird ihr klar, dass es eine tödliche Verbindung zwischen den beiden Fällen gibt. Steckt der zwielichtige Zirkusdirektor hinter den Taten oder jemand, der ihr viel näher ist, als ihr lieb sein kann? Jetzt muss Sam handeln, oder sie wird zum nächsten Opfer des blutrünstigen Killers… [Quelle: amazon.de]
 
kam mit, weil ich 3,50€ nicht mit Karte zahlen wollte, aber kein Bares mit hatte... Lese ich im Moment ist aber öööööde!


"Die Nebel von Avalon" von Marion Zimmer-Bradley

Inhalt: Die amerikanische Fantasy-Autorin Marion Zimmer Bradley hat ein gewaltiges Epos in der großen Tradition der Ritterromane geschaffen, in dem sie den Zauber der alten Mythen und Legenden um König Artus wieder heraufbeschwört. Es ist Morgaine, die Hohepriesterin des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, die hier die wahre Geschichte von ihrem königlichen Bruder erzählt, von den Rittern seiner Tafelrunde, allen voran Lancelot, und von den Mysterien diesseits und jenseits dieser Welt. Wohl zum ersten Mal erzählt eine Frau diese wundersame Geschichte, zeigt die christlich stilisierten Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, daß einst Frauen die Macht in den Händen hielten: Sie lenken im Verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den König der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur, mit dem er die Sachsen für immer vertreibt.
Aber es geht um mehr bei diesem Kampf auf Leben und Tod. Rituale, Magie, visionäre Einsichten, Versagen und Größe fordern die Menschen heraus, die um den richtigen Weg des Glaubens und des Lebens ringen. In der Enthüllung des Mysteriums vom Heiligen Gral erfüllt sich das Schicksal von König Artus und seinen Rittern. Es ist Höhepunkt und Abstieg zugleich, denn Avalon, die Insel der Apfelbäume, die alte Welt der Naturreligion, versinkt unwiederbringlich in den Nebeln der Zeit. [Quelle: amazon.de]

habe ich als Ausgabe von 1983 im öffentlichen Bücherregal ertauscht. Man sieht zwar, dass es alt ist, aber ansonsten ist der Zustand top.


Wenn ich das so sehe, macht mich das schon ein bisschen stolz, da ich die Bücher teilweise noch letzten Monat gekauft habe. So schaffe ich es vielleicht mal, meinen SuB ein bisschen zu verkleinern. Den habe ich übrigens inzwischen sogar ma gezählt. Die Bücher, die ich grad lese miteingerechnet liegt er bei 26 ungelesenen Büchern. Das ist zwar im Vergleich zu manch anderem SuB nicht viel, aber mein Ziel ist es, unter 20 zu kommen. Das schont den Geldbeuten =)

Kommentare:

  1. Ja ich hatte eigentlich auch nicht die Absicht bei vorablesen.de mitzumachen, aber als ich gesehen habe das sie Dead Beautiful hatten, das bei mir schon ewig auf dem Wunschzettel ist, konnte ich einfach nicht widerstehen. Aber ganz ehrlich, wenn ich dran gedacht hätte das Buch mal im englischen zu suchen, dann hätte ich nicht mitgemacht und es mir stattdessen in Englisch geholt. Bei den wunderschönen Covern...

    Danke dir :) ich freu mich auch schon rießig auf ihren Besuch und jetzt sinds ja nur noch ein paar Tage... Allerdings hoffe ich das ich Hex Hall bis dahin noch fertig gelesen bekommen

    AntwortenLöschen
  2. wieder neue Bücher auf meinem Wunschzettel :D

    AntwortenLöschen
  3. Auf deine Rezi zu Mortons geheimen Spiel bin ich mal gespannt :)
    Ich hatte es jetzt zweimal in der Hand, aber irgendwas anderes ist mir dann immer in die Arme gesprungen ;)
    LG, Kristin

    AntwortenLöschen
  4. @ Kristin: "Das geheime Spiel" dauert noch ein bisschen, meine Großmutter ließt das im Moment. Es kann noch gut und gerne 2 Monate dauern, bis sie es durch hat =D

    AntwortenLöschen
  5. „Die Nebel von Avalon“ klingen wirklich interessant. Ich würde mich über eine Rezension freuen! Da hast du aus dem öffentlichen Bücherregal bei dir doch noch etwas Schönes holen können – ich weiß wie frustrierend diese ganzen Ramschbücher sein können...

    LG Rekymanto

    AntwortenLöschen
  6. @ Rekymanto: Ich werd auf jeden Fall ne Rezi schreiben, wenn ich es gelesen habe. Das kann aber noch ein bisschen dauern. Ist ja ziemlich dick =D
    Die meisten Bücher sind wirklich für die Tonne, aber über dieses hier habe ich mich wirklich gefreut, weil ich es schon länger haben wollte.

    AntwortenLöschen