Sonntag, 11. September 2011

Nächtliches Geblubber #2

Wieder ist es nach Mitternacht und mal wieder finde ich den Weg in mein Bett einfach nicht. Nach so einem aufregenden Tag ist das wohl auch kein Wunder. Heute war ich nämlich mit der ganzen Familie in Paderborn, um meine Wohnung einzurichten. Es ist echt unglaublich, wie viel man auf 'großen' 14m² unter bekommt. Eine kleine Einbauküche, ein Schrank mit ziemlich viel Stauraum (Dank sei einem gewissen, schwedischen Möbelhaus) und Platz für Schreibtisch, Tischchen und - ganz wichtig - Bücher. Ein Großteil meines SuBs, der glücklicherweise nicht ganz so groß ist, ist schon umgezogen. Der Rest folgt dann Ende des Monats, genauso wie ich. Ich bin schon unglaublich aufgeregt, was meine erste Wohnung und vor allem das Studium angeht. Paderborn ist eine wirlich sehr schöne, alte Stadt mit verwinkelten Gassen, Fachwerkhäusern und einem Dom aus Sandstein. Dazu muss ich euch noch was erzählen: meine Familie - Vater, Mutter, Bruder - und ich gingen ganz unbehelligt am Dom vorbei, um ihn mal anzusehen, als wir plötzlich von einem älteren Herren angesprochen wurden, der uns fragte, wie wir den Dom finden und was wir darüber wissen. Eher unfreiwillig erfuhren wir das wichtigste über den Dom, der 1016 nach nur 7 Jahren Bauzeit fertig gestellt war. Später stellte sich heraus, dass der ältere Herr mit dem merkwürdigen Akzent (ich habe ja zunächst auf Ami getippt) ein niederländischer Professor für Kirchengeschichte ist, der seit einigen Jahrzehnten in Paderborn lebt. Das war auf jeden Fall eine sehr interessante Begegnung.

Sicherlich habt ihr auch schon das neue Aussehen meines Blogs bemerkt. Ich war das sommerliche Grün einfach leid und so musste es warmen Brauntönen weichen. Ich mag es sehr gerne und bin zufrieden damit, auch wenn ich mit der rechten Seite noch nicht vollkommen zufrieden bin. Die Bilder stehen so blöd über. Wahrscheinlich muss ich einfach kleinere aussuchen. Das werde ich morgen gleich mal probieren.

Jetzt sollte ich aber wirklich mal in mein Bettchen verschwinden, da ich morgen früh arbeiten muss. Ich wünsche euch also eine gute und erholsame Nacht!

Eure Caro

Kommentare:

  1. Das neue Design ist wirklich hübsch. Viel Glück und Spaß mit deinem Studium.

    LG Rekymanto

    AntwortenLöschen
  2. Was studierst du denn? Wünsche dir einen guten Start ins Studium. Die Begegnung mit dem älterem Herr klingt echt interessant..

    Dein Design ist echt wunderbar. Gefällt mir sehr gut. Dass die Bücher überstehen in der Sidebar ist jetzt nicht ganz soo schlimm..

    Lg, Diti

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich wirklich, dass euch das neue Design gefällt =)

    @ Diti: Ich werde International Business studieren. Neben BWL werde ich mich auch noch mit zwei Sprachen (Englisch und Spanisch) und den zugehörigen Ländern und Kulturen beschäftigen =)

    AntwortenLöschen