Samstag, 13. August 2011

Ich lese...

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch gleich zwei Bücher vorstellen, die ich grade lese und die mir weitaus besser gefallen, als die davor.

"Der verborgene Garten" (orig.: "The forgotten Garden") von Kate Morton

Inhalt: Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis.
Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheimvollen Versprechen, das zwei Freundinnen sich ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.



Erster Eindruck: Von Anfang an hat mich die Geschichte um Cassandra und die Vergangenheit ihrer Familie gefangen genommen und es fällt mir immer wieder schwer, das Buch aus den Händen zu legen. Auf dieses Buch aufmerksam geworden bin ich durch meine Großmutter, die mir immer wieder davon vorgeschwärmt hat. Da hab ich es mir kurzerhand ausgeliehen und bin auch begeistert davon. Ich bin wirklich gespannt, wie es weiter geht und hoffe, dass es auch noch romantische Züge annehmen wird.

Bisher gelesene Seiten:  163/638
___________________________________________________________

"Die Hütte" (orig.: "The Shack") von William Paul Young

Inhalt: Vor Jahren ist Mackenzies jüngste Tochter verschwunden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden - nicht weit vom Camping-Ort der Familie. Vier Jahre später, mitten in seiner tiefen Trauer, erhält Mack eine rätselhafte Einladung in diese Hütte. Ihr Absender ist Gott.

Trotz seiner Zweifel lässt Mack sich auf diese Einladung ein. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Was er dort findet, wird Macks Leben für immer verändern.



Erster Eindruck: Auch dieses Buch habe ich auf Empfehlungen hin gelesen, von vielen Seiten wurde mir von dem Buch vorgeschwärmt. Bisher gefällt es mir auch ganz gut, insbesondere der lockere Erzählstil, der an einen Märchenabend vor dem Kamin erinnert, hat es mir angetan. Dadurch fühlt man sich dem Geschehen und den Figuren noch ein bisschen näher. Ich bin wirklich gespannt, da ich noch nicht bei besagter Reise zu der Hütte angekommen bin.

Bisher gelesene Seiten: 77/301


So, jetzt seit ihr wieder auf dem neusten Stand, was meine aktuellen Bücher angeht. Nachher oder morgen möchte ich euch auch noch zwei Bücher vorstellen, in die ich mich wegen ihrer schönen Aufmachung verliebt habe, eins davon steht schon länger auf meiner Wunschliste.

Liebe Grüße,
eure Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen