Dienstag, 5. Juli 2011

Ein neuer Wind...

... wird demnächst hier wehen, zumindest ein bisschen. Bevor ich vor etwas über einem Monat in die Welt der Blogger getreten bin, habe ich schon länger darüber nachgedacht, einen Blog zu erstellen. Aber: worüber sollte ich schreiben, ohne in der Masse unter zu gehen? Zu dem Zeitpunkt fehlten mir noch die eigenen Ideen, trotzdem habe ich es mal versucht. Doch die "Eingewöhnungsphase" ist jetzt rum und passend dazu habe ich einige Ideen, die ich demnächst umsetzten werde. Zunächst einmal werde ich mein Bewertungssystem "reformieren" und euch natürlich auch darüber aufklären. Zwar habe ich schon meine "Donuts", die ich nach wie vor mag, aber ich werde das ganze noch ein wenig verfeinern.
Außerdem wird es noch zwei neue Rubriken geben. Zum einen werde ich mich mit Buchverflmungen beschäftigen. Zugegeben: ich kenne mich mit dem Handwerk des Films nicht gut aus, aber ich weiß, was mir gefällt und was nicht und auch warum. Ich denke, daraus lässt sich was machen. Beginnen werde ich wohl nächste Woche mit dem neuen Harry Potter. Ihr dürft also gespannt sein.
Zum anderen werde ich genauer in einige Bücher hinein schauen. Beim rezensieren fällt mir immer wieder auf, dass einige Bücher so viele nennenswerte Dinge enthalten, dass sie nicht alle in eine Rezension passen, ohne den Rahmen zu sprengen. Deshalb werde ich immer mal wieder über bestimmte Gesichtspunkte aus Romanen berichten, den Anfang macht das aktuelle Buch des Monats "Die Kuppel".

So sieht der Plan vorerst aus und ich denke, damit habe ich erstmal eine Menge zu tun. Was haltet ihr davon? Gibt es etwas, was euch auf meinem Blog gar nicht oder besonder gut gefällt? Kritik ist herzlich willkommen =)

Eure Caro

Kommentare:

  1. Klar. Ich liebe dein Design und die Schrift. Das würde ich auf gar keinen Fall ändern (;

    Ich finde die Idee jedenfalls sehr gut! Und was ist das mit den Buchverfilmungen? Werden das dann sozusagen Rezensionen?

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Kuckuck Caro,

    was Design und Schrift angeht kann ich mich nur Booksaremylife anschließen.
    Ich finde das Design toll, schlicht und nicht überladen.

    Die Idee mit den Verfilmungen finde ich toll. Auch wenn ich mich - wie du - in dem Bereich nicht wirklich auskenne, fände ich es spannend zu verfolgen, was es da so auf dem Markt gibt und was wie ankommt.
    Meiner Meinung nach, braucht man auch nicht immer ein Junkie auf einem Gebiet sein, um eine eigene Meinung zu haben.
    Ich werde also gespannt auf deinen ersten Post zu einem Film sein.
    Wobei, Harry Potter muss warten, bis ich ihn selbst gesehen habe ;)

    Sonnige Grüße,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ihr beiden =)
    Das Design wird vorerst so bleiben wie es ist, besser werd ich es wahrscheinlich eh nicht hinkriegen. Vllt. gibts mal nen neuen Header oder sowas, aber mehr wird sich in dem Bereich wohl nicht ändern.

    @ Booksaremylife: Lass dich einfach überraschen, was ich mit den Filmen anstelle ;)

    @ Kristin: Kannst ja mit dem Lesen warten, bis du den Film gesehen hast. Aber ich gehe mal davon aus, dass du das Buch schon kennst, deshalb wird es wohl keine Spoiler oder so geben. Btw, ich glaube, es wird der traurigste von allen HP Filmen T__T mein Lieblingscharakter stirbt...

    AntwortenLöschen