Mittwoch, 15. Juni 2011

Kalender #4

So ihr Lieben, 
endlich habe ich die Bilder von meiner Kamera auf den PC bekommen =) Deshalb gibt es jetzt auch das dieswöchige Kalenderbild. Ich glaube, es ist eines meiner Lieblingsbilder. Das Bild erinnert mich sehr an den letzten Sommer in Amerika, insbesondere an diesen einen Wandertag. Es waren mindestens 30° und sehr schwül und ich war nachmittags natürlich zum Wandern eingeteilt. Bei strahlendem Sonnenschein. Nach etwas über einer Stunde Fußmarsch durch den Wald kamen wir dann einen See. Es sah dort ungefähr so aus, wie auf dem Foto. Wir haben uns dann erstmal bestimmt ne halbe Stunde ans Ufer gesetzt, die Füße im Wasser baumeln lassen und uns unterhalten. Wir waren ja nur zu dritt. Es war ein sehr schöner Tag und trotz der Hitze war die Wanderung wundervoll, ganz besonders der Teil am See. Jetzt aber das Bild, welches natürlich keinen See in Amerika, sondern in Irland darstellt:


 
Upper Lake im Wicklow Mountains National Park

Die Bildqualität ist leider diesmal nicht die beste...
Liebe Grüße, eure Caro

Kommentare:

  1. Das Bild ist wirklich schön, da mag man sich doch am liebsten hinträumen =)

    Nein, ich mach leider kein Abi :/
    Aber zur Schule gehts ab September nochmal. Deswegen habe ich jetzt auch 3 Monate frei :) Hatte 1 Jahr ausgesetzt um ordentlich Geld zu verdienen. Hat jetzt aber wirklich gereicht und nun mach ich mir eine schöne Zeit *g*
    Obwohl.. ich darf Putzfrau daheim spielen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, achso =) Darf ich fragen, was du ab September machst? Ne Ausbildung? (Ich bin einfach zu neugierig =D)
    Ach, ich muss auch immer putzen =D

    Wow, da ist deine Katze ja noch ne Nummer extremer als meine, die klammert sich nämlich nicht am Bein fest. Aber sie miaut auch immer, manchmal hört es sich sogar ein bisschen wie ein Wort an =D Besonders nervig ist es im Winter nachts, dann setzt sie sich vor meine Tür und miaut da, gut und gerne auch schonmal ne halbe Stunde. Wenn ich nicht aufmache, fängt sie sogar an, an der Tür zu kratzen. Weil sie immer alle weckt, muss sie nachts nämlich auch raus, wenn es nicht zu kalt ist.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Klar darfst du fragen ;) Für mich gehts nochmal ganz normal zur Schule 2 Jahre, um meinen Abschluss zu verbessern.
    Leider lief privat bei mir damals alles etwas chaotisch und ich brauchte nach em Abschluss eine Schulauszeit. Also folgten Praktikas und Jobs.
    Leider ist mir mit dem Abschluss nichts von dem möglich, was ich nun wirklich machen möchte.. also muss ich in den sauren Apfel beißen.
    Was ich daran wirklich ärgert ist, dass es nicht an meinem Wissen oder meiner Lernfähigkeit lag, sondern an privaten Problemen und schwachem Selbstbewusstsein. :)
    Andererseits bin ich mitterlweile ein ganz andrer Mensch, daher ist das ja eher vorteilhaft.. so dürfte es für mich eigentlich einfach werden.
    Aber was solls, man muss zu seinen Fehlern stehen ^^ ich schäm mich dafür nicht, die meisten Leute wollen mir nichtmal sofort glauben, dass ich nur einen Hauptschulabschluss habe. Nuja, ich kanns selbst kaum glauben.

    Haha, ja das kenn ich :D Obwohl meine schneller aufgibt. Die Angewohnheit hatte sie vorallem, als ich 2 Schichten gearbeitet habe. In der einen bin ich um 5 aufgestanden und in der nächsten Woche lag ich plötzlich bis um 11 im Bett.. hat sie nicht so verstanden, also kratzte sie immer kurz nach 5 an der Tür.
    Mein Kater war nachts auch immer drausen :) sonst fanden wir morgens meistens sein Geschäft im Blumentopf. *g*
    Geht mit unsrer Katze leider nicht, ist ja eine Hauskatze.. daher darf sie meistens bei mir schlafen. Gott sei Dank hat sie es sich zum größten Teil abgewöhnt, Nachts auf einmal auf Fußjagd unter der Bettdecke zu gehen.. *g*

    Wie alt ist deine Katze denn eigentlich? :)

    Mhh.. ich sollte meine Posts mal Korrektur lesen. =D

    AntwortenLöschen