Montag, 6. Juni 2011

Zurück aus Berlin und meine ersten Awards!

Huhu!
Wie versprochen bin ich pünktlich zur neuen Woche wieder hier. Berlin war echt klasse! Ich habe coole, neue Leute kennen gelernt, erfahren, was es mit dem Denkmalschutz auf sich hat und festgestellt, das Berlin eigentlich doch eine schöne Stadt ist. Zusätzlich bin ich einem meiner Lieblingsbücher mal auf eine vollkommen andere Weise begegnet: Die Herberge, in der wir untergebracht waren, heißt nämlich "Fuchsbau". Ich glaube zwar nicht, dass man bei der Namensgebung an Harry Potter gedacht hat (vielleicht existierte es da noch nichtmal), aber lustig fand ich es schon.


Während ich weg war, habe ich auch meine ersten Awards bekommen, gleich zwei auf einmal. Ich war wirklich sehr überrascht und freue mich. Vielen lieben Dank an Die Unsterbliche! 


Dazu gibt es aber auch ein paar Regeln:
Erstelle eine Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award  verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.Danach überlegst du dir 3 – 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung
steht. Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute,die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch
nicht so bekannt sind.
Ich überreiche die Awards an:

Eva 

Außerdem scheint es üblich zu sein, 10 Dinge über sich zu sagen, auch wenn es nicht in den Regeln steht:

1. In meinem Regal stehen überwiegend Fantasybücher.
2. Ich versuche im Moment, andere Genres für mich zu entdecken.
3. Seit letzter Woche ist mein riesiges Regal voll  und jetzt muss ich die Bücher auf die kleinen aufteilen, das gefällt mir noch nicht so gut.
4. Ich mag kein Wasser mit Kohlensäure.
5. Am Wochenende habe ich zum ersten Mal einen Döner gegessen.
6. Meine Katze knabbert gerne an meinen Büchern rum.
7. Ich war wirklich so wahnsinnig, Mathe als Leistungskurs zu nehmen.
8. Ich liebe Sprachen und werde wohl nie alle lernen können, die ich gerne beherrschen würde.
9. Ich mag lange Sätze mit vielen Kommata.
10. Dieser Blog ist ganz spontan aus Langeweile heraus entstanden und ich bin wirklich froh darüber, weil es einfach Spaß macht, hier zu schreiben!
So, das war's für's Erste. Ich muss jetzt erstmal meinen Koffer auspacken =)

Liebe Grüße,

Eure Caro

1 Kommentar:

  1. Uiuiui, gerade gestern habe ich meinen ersten Award bekommen und heute geht es gleich weiter. Vielen lieben Dank Caro, ich nehme ihn gerne an^^
    Lg^^

    AntwortenLöschen